Als Escort tätig sein

Als Escort tätig seinWie als Escort tätig sein erzählen wir dir hier gerne.

Als Escort nebenberuflich tätigsein, Spass haben, Reisen und die „Haushaltskasse“ etwas aufbessern. Sich etwas leisen können.

Du bist sicher nicht grundlos auf dieser Seite gelandet:

  • Du interessierst dich für die Tätigkeit als Escort.
  • Du bist eine Frau, ein Mann oder ein Paar.
  • Du bist 18 Jahre alt, nach oben offen … du darfst auch über 60 Jahre sein.
  • Du begleitest gerne.
  • Du liebst Gesellschaft und Unterhaltung.
  • Du hast keine Kontaktängste.
  • Du bist sexuell aufgeschlossen.
  • Du magst erotische Aktivitäten.
  • Du bist nicht verklemmt.
  • Du stehst zu dir und deiner Einstellung, deinen Vorlieben.
  • Dir macht es Spass als Escort tätig sein zu können.

Du möchtest Escort werden, als Escort tätig sein und interessierst dich dafür, du kannst dir vorstellen dies aus Spass und Freude zu machen.

Auf dem Weg zum Escort ist einiges zu Beachten und dies zeigen wir dir mit dieser Seite.

  • Du lernst gerne neue Menschen kennen?
  • Du bist abenteuerlustig?
  • Du magst Begleiten, liebst Gespräche und dich unterhalten?
  • Du kannst gut Zuhören und auch ein Gespräch führen?
  • Du hast keine Einwände zu Erotik und Sex?
  • Du bist aufgeschlossen und nicht verklemmt?
  • Du möchtest diese Tätigkeit nebenberuflich und selbstständig ausüben?
  • Nebenbei gutes Geld verdienen, ohne dass Spass und Freude zu kurz kommen?

Als Escort tätig sein

Als Escort steht dir all das offen. Es ist ein lustiger Weg dem Alltag zu entfliehen und sich auszuleben und Spass zu haben.
Dabei sind ein paar Dinge zu beachten bevor du als Escort tätig sein kannst. Das zeigen wir dir hier auf um dich so auf dem Weg zum Escort zu begleiten. Schliesslich soll es dir und deinem Gast Spass, Lust und Freude machen.

Es kann gut sein, dass du bis heute gar nicht oder nur wenig mit dem Thema Escort, Begleitung und Besuchen zu tun hattest, doch es interessiert dich, du spielst mit dem Gedanken als Escort tätig zu sein und überlegst dir wie du dazu kommst. Wir bringen dir Schritt für Schritt das Thema näher und wollen mit dem einen oder anderen Vorurteil aufräumen, dass du dir ein besseres Bild machen und du dich dafür entscheiden kannst.

Denn als Escort tätig zu sein muss dir Spass machen!

Escort, Begriff und Definition

Auch hier gibt es unterschiedliche Begriffe und Wörter. Wir haben uns für Escort entschieden weil es genau das umfasst was wir uns darunter vorstellen.
Ein Escort verbringt seine Zeit mit einem männlichen oder weiblichen Kunden, in der Zeit der Gleichberechtigung, buchen auch Frauen ein Escort. Deshalb schreiben wir ‚geschlechtsneutral‘.
Die Treffen sind entweder von kurzer Dauer, z.B. beim Kunden zu Hause, im Hotel, etc., aber auch Begleitungen zu gesellschaftlichen Anlässen wie Kino- und Konzertbesuchen oder einem Nachtessen sind gefragt. Doch auch Übernachtungen, Wochenend- oder Ferienbegleitungen sind möglich.

Wer nimmt einen Escort – Dienst in Anspruch?

Kunden sind Männer, Frauen und Paare die auf diese Dienste zugreifen. Diese Menschen suchen eine Frau, Mann oder Paar für ein diskretes, unverbindliches Treffen / Date oder für eine Begleitung zu einem Anlass.  Mit wem du dich als Escort triffst, hängt allein von dir und deinen Vorgaben ab.

Merkmale der Escort – Tätigkeit

In der Regel ist die Tätigkeit als Escort im Nebenberuf, Nebenerwerb. Ein Escort nimmt nur eine begrenzte Anzahl an Dates wahr und steht nicht immer zur Verfügung. Ein Escort hat Spass an der Tätigkeit und macht keine „Abfertigung am Fliessband“.
Ein Escort ist kein reines Sexualobjekt! Ein Escort hat ein gutes Selbstbewustsein, kann sich unterhalten und ist gebildet.

Soll ich als Escort tätig sein?

Die Frage ist genau so gut wie sie schwer zu beantworten ist! Dies kommt ganz auf dich an. Sofern die Aussagen oben auf dich zutreffen und du die Fragen zum grösten Teil mit „Ja“ beantwort hast, lautet die Antwort: „Ja“.
Dabei kommt es nicht gross darauf an ob du jung, schlank und gut aussehend bist. Sondern viel mehr ob du dein Gegenüber ‚unterhalten‘ und ‚verführen‘ kannst, ob es dir Lust, Spass und Freude macht. Du solltest in der Lage sein deinem Kunden das Gefühl zu vermitteln du seist seine / ihre Freundin / Freund. Also ein ganz privates, freundschaftliches Date und nicht ein geschäftliches Auftreten steht im Vordergrund. So wie man sich unter Freunden trifft … auch wenn es ein sexuelles Date ist.

Voraussetzungen für die Tätigkeit als Escort?

Was sind die Voraussetzungen für die selbstständige Tätigkeit als Escort bei Swiss Party Escort? Diese Frage setzt sich aus mehreren Bestandteilen zusammen die wir dir gerne Beantworten.

Aussehen

Du musst ganz sicher kein Topmodel sein! Im Gegenteil, eine möglichst natürliche, offene Person kommt viel besser an wie ein „aufgetakeltes bemahltes Schlachtschiff“. Die Kunden und deren Geschmäcker sind sehr verschieden. Der / die eine möchte lieber jemaden Jungen, der / die eine viel lieber eine reife(re) Persönlichkeit. Der / die eine mag das Gegenüber schlank, der / die Andere lieber eine etwas molligere oder gar gutgebaute Person.
Wichtig und absolute Voraussetzung ist: du bist über 18 Jahre alt!

Kleider

Du musst dich nicht besonders stylen sondern nur dem Treffen entsprechend gekleidet sein. Also einfach dem Date entsprechend angezogen sein, zum Theaterbesuch anders wie zum rein sexuellen Date oder einem Nachtessen.

Unterhaltung

Stell dir vor du hast eine Verabredung zum Nachtessen und es herrscht Schweigen am Tisch weil der / die AuftraggeberIN gehemmt oder schüchtern ist. Das darf auf keinen Fall sein ! Kannst du das „Eis brechen“, eine Unterhaltung beginnen oder führen ? Etwas Verstehen und Wissen vom aktuellen Tagesgeschehen, was so läuft in der Politik, Sport und Gesellschaft. Eine gute Allgemeinbildung wird vorausgesetzt. Es kann aber auch sein, dass dein Gegenüber einfach möchte, dass ihm zugehört wird, er / sie jemanden hat mit dem er / sie sich unterhalten kann. Zuhören können ist gefragt.

Termine

Schön ist es wenn du bereit bist auch zu reisen. Termine finden immer in dem Raum statt den du angibst. Auch die Zeiten der Termine sind von dir abhängig. Wichtig ist einfach, dass du Swiss Party Escort mitteilst wenn du verhindert bist. Selbstverständlich ist, dass abgemachte Termine eingehalten werden.

Sex und Erotik

Escort sein hat nicht nur ausschliesslich mit Sex zu tun. In der Regel ist Sex und Erotik ein Bestandteil eines Dates – doch es kann auch gut sein, dass ein gesellschaftlicher Anlass, ein Kino-, Oper oder Messe-Besuch gefragt ist.
Doch du solltest keine Scheu davor haben mit deinem Gegenüber intim zu werden auch wenn du ihn noch nicht lange kennst. Was dabei jedoch sehr wichtig ist: es muss dir Spass machen, denn dein Gegenüber merkt dies!

Wie läuft ein Escort Treffen ab?

Dies ist wohl die schwerste Frage, denn es gibt keinen Standard für ein Treffen.
Ganz klar geht es in erster Linie darum, dass du mit dem AuftraggeberIN Zeit verbringst und das Treffen gestalltest, je nach den Wünschen und dem Auftrag.
Der Beginn kann sein, dass man sich bei einem Glas Wein an der Hotelbar,  zu Hause oder bei einem Nachtessen trifft, kennenlernt und anschliessend ins Zimmer geht. Oder man trifft sich am Morgen zum Frühstück und unternimmt einen Tagesausflug.

Wichtig ist immer, dass du zu dem Treffen entsprechend vorbereitet und gekleidet bist. Pünktlichkeit, Sauberkeit und Diskretion ist selbstverständlich.

Was macht ihr als Escort – Agentur?

Unsere Aufgaben sind sehr vielseitig und oft hat man eine falsche Vorstellung. Vor allem ist die Escort – Agentur kein Zuhälterberieb!
Du als Escort arbeitest nicht für die Agentur sondern die Agentur arbeitet für dich. Swiss Party Escort (SPE) als deine Agentur, sagt dir aber nicht was du zu machen hast, etc.
Sondern du bestimmst was du machst, was du anbietest, diese Vorgaben kommen von dir.
SPE ist der Vermitler, das Bindeglied zwischen dir und den Kunden und vermittelt dich, deine Dienste erfolgreich. Der Kunde kennt dich ja nicht persönlich und weiss nicht, dass du Escort – Dienste anbietest.
SPE kümmert sich auch komplett um deine Werbung, wir wissen worauf wir achten müssen, welche Werbemöglichkeiten es gibt und wie wir dich gekonnt und perfekt in Szene setzen. Dazu gehören auch das Fotoshooting das wir mit dir machen. SPE vereinbart deine Termine dirkekt mit dem Kunden, organisiert deinen Fahrerdienst und führt das ganze damit verbundene Büro und Administration.
Auch zum Thema Sicherheit steht SPE dir zur Seite wenn du ein Date wahrnimmst.
So kannst du voll und ganz deine Aufgaben wahrnehmen und dich dem Treffen ohne Belastung widmen. Als Escort tätig sein ist somit einfach.

Brauch ich eine Escort Agentur?

Nicht zwingend sofern du alles alleine machen möchtest. Angefangen bei der Vermarktung bis hin zur Organisation und Terminverwaltung. Ein nicht unerheblicher Aufwand wenn du an die Kosten der Werbung, des kompletten Internetauftritts und dessen Pflege und Aktualisierung denkst. Diese Kosten werden gerne vergessen oder ausser Acht gelassen, genauso wie die dazu benötigte Zeit.
Dies alles übernimmt SPE als deine Agentur. Ausserdem sorgt SPE auch für deine Sicherheit wenn du ein Treffen hast sofern du als Escort tätig sein möchtest.

Wie erkenne ich eine seriöse Escort Agentur?

Eine profesionelle Agentur verfügt über eine profesionelle und gepflegte Homepage. Der Internetauftritt ist die Visitenkarte der Agentur. Ist die Internet Seite chaotisch oder gar veraltet? Werden die Escorts lieblos gezeigt? Dies sagt einiges über die Agentur und deren Arbeitsweise aus.
Eine seriöse Agentur wird mit dir einen persönlichen Termin vereinbaren um sich gegenseitig kennen zu lernen und alles Nötige besprechen bevor es zu einer Vertragsunterzeichnung kommt.
Die Agentur ist dir behilflich dabei als Escort tätig sein zu können.

Was verdiene ich als Escort?

Nicht umsonst wird gesagt, dass der Nebenverdienst als Escort der bestbezahlte ist. Deine Einkünfte aus deiner nebenberuflicher Tätigkeit als Escort sind abhängig von den Buchungen, was du anbietest und wie du zeitlich Verfühgbar bist. Zum Beispiel auch unter Tags, für eine Nacht oder ein Wochenende.
Siehe dazu auch die Honorarliste (abzüglich SPE – Provision).

Wie bewerbe ich mich als Escort?

Ganz einfach: nimm dir ca. 10 Minuten Zeit, füll das Formular aus und sende mindestens eine Foto von dir mit. Wir antworten so schnell wie möglich und vereinbaren mit dir gerne einen Kennenlern-Termin. Das wo und wann machen wir zusammen ab.

Kannst du dir nun ein Bild davon machen wie es ist als Escort tätig sein zu können? Wir freuen uns auf dich / euch.

Swiss-Party-Escort